Fatzer AG Drahtseilwerk

Drahtseil-Technologie: ganz Ihren Wünschen entsprechend...

Tradition verpflichtet. 1836 im schweizerischen Romanshorn als Seilerei gegründet, produziert die Firma Fatzer seit Generationen Seile höchster Qualitätsstufe. Zunächst wurden Hanfseile für die Landwirtschaft, Fischerei und Schifffahrt gefertigt, um 1900 begann zusätzlich die Herstellung von Stahldrahtseilen. Ab 1948 erfolgte eine Spezialisierung auf technisch anspruchsvolle Bergbahnseile, die seit den Sechzigerjahren weltweit erfolgreich exportiert werden. Heute ist Fatzer ausgerichtet auf die Entwicklung, Herstellung und den weltweiten Vertrieb von qualitativ hoch stehenden Drahtseilen und nimmt durch langjähriges Engagement und konsequente Konzentration auf den Markt eine führende Rolle unter den Seilherstellern ein. Neben Bahnseilen für den Personen- und Materialtransport werden auch Windenseile für Pistengeräte hergestellt. Als kompetenter Partner für Seilbahnbauer und Seilbahn-Anwender bieten wir für jeden Bedarf maßgeschneiderte, individuelle Lösungen.

Unsere Mitarbeiter erbringen durch Ihre Erfahrung und Ihr technisches Know-How kundenorientierte Dienstleistungen rund ums Seil, von Transportberatungen über zuverlässigen Montagearbeiten bis hin zu fachspezifischen Seiltechnikseminaren. Unser Qualitäts-Sicherungssystem SQS nach ISO 9001:2008 bürgt für einen hohen Standard auf allen Stufen der Entwicklung und Herstellung. Als Mitglied der Firmengruppe Brugg nutzen wir eine optimale Infrastruktur.

Aktuelle Projekte:

Die schnellste Seilbahn der Welt

Der Seilbahnmarkt verlangt nach immer leistungsfähigeren und ruhiger laufenden seilbetriebenen Systemen. Diese Anforderung kann nur durch konsequente Weiter- und Neuentwicklungen sowohl im Bahn- als auch im Seilbereich erfüllt werden. Praxisnahe Versuche und direkte Feldtest können ab sofort auf der werkseigenen Testseilbahn der Firma FATZER AG Drahtseilwerk durchgeführt werden.

Glas im Stahldrahtseil

Die Datenkommunikation in den Betrieben wächst, und moderne Seilbahngesellschaften wollen die Annehmlichkeiten modernen Datenaustausches auch "am Berg" nicht mehr missen: Lichtwellenleiter in INTEGRA-Tragseilen von FATZER sind die Lösung! Internet-Anschlüsse, Zugriff auf zentralen Datenserver, Drucker, mehrere Telefone gleichzeitig, Fax, Gegensprechanlagen mit Kamera, Television an mehreren Orten, Einspeisung von digitalen Bildern sowie Audio- und Videodaten ins grenzenlose Netz: um diese neuen Anwendungen auch am Berg zu nutzen, braucht man eine entsprechende Infrastruktur. Doch was im Tal längst gang und gäbe ist, hält am Berg nur schleppend Einzug: eine leistungsfähige Netzwerkverkabelung.

In die Zukunft mit PERFORMA-Seilen

Moderne Hochgeschwindigkeits-Seilbahnen, gebaut an lärmsensiblen Standorten oder mit Anspruch an hohe Laufruhe, kommen dank der einzigartigen PERFORMA Zug- und Förderseile in den Genuss von nie gekanntem Fahr- und Betriebskomfort.
Vergessen ist der oft störende, mit dem schnellen Lauf des Seiles über Seilrollen verbundene Lärm oder erzeugte Vibrationen. Betreiber von People-Mover-Anlagen, Umlaufbahnen oder Standseilbahnen mit Stationen innnerhalb von Gebäuden, oder mit Trassenführung durch Wohnbauten müssen nicht mehr zwangsläufig Fahrgäste, Passanten oder Anstösser verärgern.
Die nahezu zylindrische Seiloberfläche sorgt sowohl für eine hohe Laufruhe und gleichzeitig für eine drastische Minderung des Verschleisses an Rollenfütterungen. Dank des Schutzes der Litzen durch die Plastik-Füllprofile ist das PERFORMA-Seil quasi dauerfest und nahezu wartungsfrei.

 

 

 

FATZER AG Drahtseilwerk
Kirchweg 3
6273 Ried im Zillertal
Österreich

Ansprechperson
Ing. Hannes Wimpissinger
hannes.wimpissinger@fatzer.at

Telefon +43 5283 291 91
Telefax +43 5283 291 02
Mobil +43 664 54 88 418
info@fatzer.com
www.fatzer.com